Aktuelles und Ankündigungen

Boxtraining

Ab sofort können wir wieder mit dem Boxen beginnen. Das Training soll immer mittwochs 17:00 Uhr stattfinden und das schon ab dem 2. Mai. Interessierte melden sich bitte so schnell wie möglich unter jugendclub@ajz.de. Update: Nachdem wir eigentlich am 02.05.2018 wieder mit dem Boxtraining beginnen wollten erreichte uns heute die Nachricht, dass ...

Weiterlesen …

AJZ Streetwork - Einladung zur „Opening Party“ - Tag der offenen Tür

Freitag den 20. April 2018 von 12:00 bis 16:00 Uhr Das Projekt AJZ Streetwork - Mobile Jugendarbeit des AJZ Chemnitz e.V. eröffnet am 20.04.2018 von 12.00 bis 16.00 Uhr offiziell das neue Kontaktbüro auf der Bahnhofstraße 3. Zur Eröffnung der neuen Büroräumlichkeiten wird es die Möglichkeit geben, sich über die Angebote zu informieren, die Räumlichkeiten kennenzulernen und über Arbeitsinhalte mit den Streetworker*innen der Mobilen Jugendarbeit ins Gespräch zu kommen. Alle Interessierten sind zu den Eröffnungsfeierlichkeiten herzlich eingeladen. Junge Menschen können ...

Weiterlesen …

10 Jahre Skatehalle Chemnitz "DRUCKBUDE"

Samstag den 10. März 2018 ab 15:00 Uhr Vor 12 Jahren hat eine Gruppe Jugendlicher im AJZ Garten die große Skaterampe gebaut. Danach entwickelte sich die Idee der Skatehalle in Chemnitz. Das AJZ hat diese Gruppe beim Ausbau dieser Halle unterstützt und sich im Anschluß um die Betreibung des Objektes gekümmert. Die Halle hat vor genau 10 Jahren ihre Türen geöffnet. Die erste Generation ist mittlerweiler Erwachsen geworden, aber es sind immer wieder neue Nutzer dazu gekommmen. Mittlerweile sind diese Sportarten olympisch und immer mehr Jugendliche treffen sich in der Halle, die eigentlich schon zu klein geworden ist. Neben der Skatehalle an sich, werden noch ...

Weiterlesen …

Henna-Tag

Einmal im Monat - und zwar (fast) jeden zweiten Freitag im Monat – findet bei uns im AJZ ein „Henna-Tag“ statt. Das bedeutet, ihr könnt euch ein Henna von uns malen lassen oder euch selbst ein Tattoo malen. Falls ihr noch unter 18 Jahre alt seid, bitten wir euch eine Einverständniserklärung von euren Eltern mitzubringen, da Hennafarbe allergische Reaktionen auslösen kann. Hier noch einmal unsere bereits feststehenden Termine jeweils 13:00 bis 17:00 Uhr: 23. März 2018 !Neuer Termin! 13. April 2018 Bitte meldet euch vorab per Mail bei uns an: ...

Weiterlesen …

C: Damaged Goods: 150 Einträge in die Punk-Geschichte

Dienstag, 20. Februar 19:00 - 21:30, AJZ m54 Punk hat viele Stimmen und viele Gesichter, ist laut, ungestüm, herausfordernd und aggressiv. Punk kann dazu anleiten, Fragen zu stellen, sich immer wieder verblüffen zu lassen, in Bewegung und kritisch zu bleiben. Für die Autor*innen des Buches »Damaged Goods« (Ventil Verlag) war Punk prägend für das eigene Leben, hat Weichen gestellt und ist häufig Motor für das eigene Schaffen. Die Autor*innen laden zu einer musikhistorischen Bildungsreise. Lieblingsplatten, übersehene Perlen und Klassiker werden vorgestellt und bilden zusammen eine sehr persönliche Punkgeschichte, die der Vielstimmigkeit der Subkultur näher kommt als ein monografisches ...

Weiterlesen …

Sonntagsbrunch am 18. Februar 2018

... vielleicht am Sonntag den 18.02. ??? um 11:00 Uhr mal wieder brunchen gehen. Garantiert ohne Latte Macchiato oder Chiashake. Dafür vegane und vegatarische Leckereien. Vorbeikommen und vollstopfen, das Jahr hat ja erst angefangen!?   ...

Weiterlesen …

Luther auf’s Maul schauen – Revolution & Reformation in Mitteleuropa

Mittwoch, 14. Februar 19:00 - 22:00, AJZ Mediencafe m54 Wo stand Luther, als vor 500 Jahren in weiten Teilen Europas die Feudalordnung revolutionär erschüttert wurde? Wen feuerte er an, als fast im gesamten deutschsprachigen Raum ein „Bauernkrieg“ gegen Kaiser, Fürsten, Kirche und Fugger tobte? Hatte Luther nicht zunächst den einfachen Leuten den Haupttext ihrer ideologischen Beherrschung erstmals verständlich in die Hand gegeben? Wie kommt es, daß von den damaligen Geschehnissen vor allem Luthers Thesenanschlag zu Wittenberg im Gedächtnis blieb, von den damaligen Klassenspaltungen und erbitterten Kämpfen fast nur die Erinnerung an religiöse Schismen und ihre heutigen konfessionellen ...

Weiterlesen …

Bundesfreiwilligendienst im AJZ Chemnitz, der Skatehalle oder Mobilen Jugendarbeit

Ab sofort Wir haben freie Bundesfreiwilligendienststellen und DU kannst dich bewerben! Wann? Hast du das 25. Lebensjahr vollendet, dann kannst du ab 01.03.2018 anfangen. Bist  du unter 25 Jahre, dann kannst du ab 01.04.2018 bei uns anfangen. Wo? Wir können  mehrere Einsatzstellen im Stammhaus AJZ  und der Skatehalle „Druckkbude“ sowie eine Stelle bei unserer Mobilen Jugendarbeit besetzen. Wir suchen … … engagierte Menschen, die sich in erster Linie mit dem Selbstverständnis unseres Hauses identifizieren können. Außerdem wäre es toll, wenn du kreative und/oder handwerkliche Fähigkeiten mitbringst. Ideen und die Umsetzung eigener Projekte ...

Weiterlesen …

Ton- und Lichttechnik Workshop

Hello friends, im März wird bei uns ein Ton- und Lichttechnik Workshop stattfinden. Interessierte können gern daran teilnehmen. Ihr benötigt keinerlei Vorkenntnisse und müsst nichts mitbringen, außer euch selbst. Falls euch das Thema also interessiert, meldet euch entweder via Facebook oder per E-Mail jugendclub@ajz.de ...

Weiterlesen …

Henna-Tag

Einmal im Monat - und zwar jeden zweiten Freitag im Monat – findet bei uns im AJZ ein „Henna-Tag“ statt. Das bedeutet, ihr könnt euch ein Henna von uns malen lassen oder euch selbst ein Tattoo malen. Falls ihr noch unter 18 Jahre alt seid, bitten wir euch eine Einverständniserklärung von euren Eltern mitzubringen, da Hennafarbe allergische Reaktionen auslösen kann. Hier noch einmal unsere bereits feststehenden Termine jeweils 13:00 bis 17:00 Uhr: 15. Dezember 2017 12. Januar 2018 9. Februar 2018 9. März 2018 13. April 2018 Bitte meldet euch vorab per Mail bei uns an: ...

Weiterlesen …

Offene Streiträume

Buchvorstellung und Diskussion mit Matthias Weiß, Renate Lützkendorf und Wolfgang Musigmann, Offene Arbeit Erfurt Mittwoch, 13. Dezember 2017, 18:30 Uhr Wie politisch ist Jugendarbeit? Ein Blick auf die Vergangenheit zeigt: Politische Bewegungen sind Impulsgeber und Initialzündung für fachliche Selbstverständnisse und pädagogische Konzepte und umgekehrt. Die Jugendzentrumsbewegung in Westdeutschland hatte in diesem Sinne entscheidende Auswirkungen auf die pädagogisch-fachliche Entwicklung der Offenen Jugendarbeit. In der DDR waren die Bedingungen für eine emanzipative, demokratische Jugendarbeit von unten bekanntermaßen anders gelagert. Doch auch hier wurde seit den 1970er Jahren innerhalb des Bundes ...

Weiterlesen …