Aktuelles und Ankündigungen

Stellenausschreibung AJZ Streetwork: Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagog*in ab Februar 2019 gesucht

Das Alternative Jugendzentrum Chemnitz e.V. hat ab dem 01. Februar 2019 eine Stelle als Sozialpädagog*in/ Sozialarbeiter*in im Projekt AJZ Streetwork- Mobile Jugendarbeit mit einer Wochenarbeitszeit von 35h (verhandelbar) zu besetzen. Du bringst mit: Hochschulabschluss (Diplom, Magister, Bachelor, Master) als Sozialpädagog*in/ Sozialarbeiter*in oder vergleichbare Abschlüsse hohe Kommunikations- und Konfliktlösungskompetenz Einfühlungsvermögen im Umgang mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in vielfältigen Lebenslagen Fähigkeiten zur Reflexion und Arbeit in einem multiprofessionellen Team Interesse an Fort- und Weiterbildungen anwendungsbereite ...

Weiterlesen …

Stellenausschreibung: Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagog*in ab Januar 2019 gesucht

Wir, das Alternative Jugendzentrum Chemnitz e.V., suchen ab sofort eine/n engagierte/n Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in für die Ergänzung unseres Teams im Bereich der Offenen Kinder – und Jugendarbeit/Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung. Deine Aufgaben Planung, Vorbereitung, Durchführung und Auswertung freizeitpädagogischer Gruppenarbeit mit Kindern und/oder Jugendlichen Bedarfsorientiertes und konzeptionelles Arbeiten, mit Fokus auf Projektarbeit Planung, Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Einzelprojekten/themenbezogener Aktionen Organisation und Begleitung sozio- und jugendkultureller, als auch jugendpolitischer Aktivitäten Betreuung von ...

Weiterlesen …

… zum dritten Mal unumstritten!

Am Wochenende fand zum dritten Mal der antifaschistische Jugendkongress (Juko) in den Räumen des AJZ Chemnitz statt. Der Juko und dessen Teilnehmer*innen setzten sich mit Themenfeldern wie Klimagerechtigkeit, Antirassismus und Feminismus auseinander. Eine Plattform, welche gesellschaftlich immer noch nicht angemessen verfolgt oder wenigstens gewürdigt wird. Wir bedanken uns bei den Veranstalter*innen für ein gelungenes Wochenende voller selbstorganisierter Möglichkeiten der (politischen) Bildung.

Weiterlesen …

Gusche auf – gegen Rechts!

Aufruf der Kampagne Gusche auf – gegen Rechts! (https://www.guscheauf.jetzt/) Seit 2014 sitzt eine vermeintliche „Alternative“ für Deutschland (AfD) im sächsischen Landtag und in vielen kommunalen Parlamenten. Immer deutlicher und stärker wird die Ausrichtung von Partei und Mandatsträger*innen nach Rechtsaußen. Bei der Bundestagswahl 2017 wurde die AfD in Sachsen von 670.000 Menschen gewählt und landete damit knapp vor der CDU. Es ist zu befürchten, dass die Partei auch bei den bevorstehenden Kommunal- und Landtagswahlen 2019 auf Ergebnisse von mehr ...

Weiterlesen …

Zirkusprojektwoche „Olympia“

Die Herbstferien stehen vor der Tür und somit auch unsere Zirkuswoche. In diesem Jahr laden wir euch ein, mit uns nach „Olympia“ zu reisen. Los geht es in der ersten Ferienwoche vom Montag, dem 8. Oktober bis Samstag, dem 13. Oktober 2018. Hierbei kann zwischen den Workshops Balancekugel, Luftartistik, Einrad, Akrobatik, Clownerie, Jonglage, Leucht- und Feuerjonglage, Kostüm- und Kulissenbau gewählt werden. Ab Montag um 9:00 Uhr im großem Saal des Alternativen Jugendzentrums auf der Chemnitztalstraße 54 begeben wir uns auf den Weg nach Olympia. Die Kinder trainieren täglich von 9:00 bis 14:30 Uhr. Für das leibliche Wohl zum Mittag ist gesorgt. Danach gibt es bis 15 Uhr eine offene ...

Weiterlesen …

Pressemitteilung des AJZ vom 30.08.2018

Das AJZ verurteilt die rechte Gewalt und die Instrumentalisierung des Todes von Daniel H. Unser Beileid gilt Angehörigen und Freund*innen. Die Dynamik der letzten Tage hat eine Geschichte: Verharmlosung von Nazis, Extremismustheorie und sächsische Zustände. Wir rufen dazu auf sich an antifaschistischen Protesten in den nächsten Tagen zu beteiligen.  Der AJZ e.V. ist geschockt und wütend, angesichts der seit Tagen in Chemnitz stattfindenden Hetzjagden und Hasstiraden gegen Migrant*innen und Antifaschist*innen durch verschiedene neonazistische, völkisch-nationalistische und rassistische Gruppierungen. Dass der tragische Tod von Daniel H. durch den rechten Mob in dieser Form instrumentalisiert wird, ist ...

Weiterlesen …

Pixadores - Eine einmalige Dokumentation.

Mittwoch, 7. November 20:00 Uhr, AJZ Chemnitz M54   Rotzfrech Cinema & Blackstreets: Pixadores Kino Tour 2018 Djan, William, Biscoito und Ricardo, vier junge Männer, die am Stadtrand von São Paulo leben. PIXADORES ist ihr Film, ihre Geschichte. Sie sind arbeitslos oder haben Gelegenheitsjobs und kämpfen sich durch ihren Alltag. Ihre Herzen schlagen dennoch mehr als kraftvoll. Denn ihre Herzen schlagen für Pixação. Pixação beschreibt eine fast einzigartige Graffitibewegung, die ihren Ursprung in São Paulo hat und mit der hiesigen Graffitiästhetik nur wenig gemein hat. Die Maler dieser Bewegung beschränken sich fast nur auf ...

Weiterlesen …

Terminverlegung! »129 Freunde«

+++Der Vortrag findet am 4.9. nicht statt. Der Termin wird auf einen späteren Zeitpunkt verlagert.+++

 

Weiterlesen …

10. Internationales Skatecamp „United by Skate“

und multilaterale Jugendbegegnung „ConnActions“ im AJZ Ab Sonntag, den 5. August 2018 begrüßt das AJZ wie jeden Sommer erneut Jugendliche und junge Erwachsene aus aller Welt. Es gibt in diesem Jahr verschiedene Jubiläen unserer internationalen Langzeitprojekte, weshalb wir uns entschieden haben, zwei Jugendbegegnung durchzuführen. Zum einen können wir das zehnjährige Jubiläum des europäischen Skate- BMX und Inline-Camps „United by Skate“ feiern und begrüßen neben den Chemnitzer Teilnehmern Jugendliche aus Spanien, Mazedonien und der Tschechischen Republik. Zum anderen stellt die zweite Jugendbegegnung „ConnActions“ eine Synthese ...

Weiterlesen …

Leipziger Seebrücke

Über 35.000 Menschen sind seit dem Jahr 2000 an den europäischen Außengrenzen ums Leben gekommen. Menschen auf dem Mittelmeer sterben zu lassen, um die Abschottung Europas weiter voranzubringen und politische Machtkämpfe auszutragen, ist unerträglich und spricht gegen jegliche Humanität. Statt die Grenzen durch rechte Hetzer wie Salvini, Seehofer oder Kurz dicht machen zu lassen, brauchen wir ein offenes Europa,solidarische Städte, und sichere Häfen. Die Seebrücke ist eine internationale Bewegung, getragen von verschiedenen Bündnissen und Akteur*innen der Zivilgesellschaft. Wir solidarisieren uns mit allen Menschen auf der Flucht und fordern von der deutschen und europäischen Politik sichere Fluchtwege, ...

Weiterlesen …

Zirkustreff - ab sofort jeden Dienstag ab 16:30 Uhr

TaTahhh, der Zirkustreff ist wieder da!

Ab dem 14. August 2018 um 16:30 Uhr heißt es erneut "Manege auf". (Jeden Dienstag bis zum 18. Dezember 2018 (außer am 9. und 16. Oktober 2018)

Ihr habt Lust auf Einradfahren, Jonglage, Clownerie, Balance oder vielleicht auch Feuerjonlage und seid zwischen 6 und 15 Jahre jung?

Bravo Bravissimo, dann kommt vorbei!

Weiterlesen …