zirkus- und theaterprojekte

ZIRKUSPROJEKTE

Wir betrachten Zirkusarbeit als ganzheitlichen Ansatz, bei dem Körper, Geist und Seele auf spielerische Weise gefördert werden. Die vielfältigen Übungsmöglichkeiten haben einen positiven Einfluss auf die Körperhaltung und schulen motorische Fähigkeiten. So tragen sie zur Verbesserung der Kondition, Koordination, Beweglichkeit, Gleichgewichtsfähigkeit und Haltungsstabilität bei. Das Üben komplexer Bewegungsabläufe wirkt sich wiederum auf die Hirnleistung aus, wodurch dies neben dem schulischen Alltag große Entwicklungsmöglichkeiten, gerade für Kinder und Jugendliche, bietet. Die Tatsache, dass Zirkuskünste und deren Darstellung den Kindern und Jugendlichen Spaß und Freude bereiten, soll neben allen therapeutischen sowie pädagogischen Zielen im Vordergrund stehen. Jeglicher Wettkampfgedanke, der in so vielen sportlichen Disziplinen immer im Vordergrund steht, soll einem miteinander der Kinder und Jugendlichen weichen. Auch wenn das Einüben der Techniken viel Geduld und Disziplin erfordert, lässt die spielerische Art und Weise des Lernens sowie die Vielfältigkeit der Zirkuskünste genug Raum für Auflockerung und Spaß.

angeboten werden:
Clownerie, Pantomime und Improvisationsspiele; Akrobatik; Balancekünste auf Einrad, Seil und Laufkugel; Jonglage mit Bällen, Stab, Pois und Keulen und weitere Handgeschicklichkeitsspiele; Kung Fu

THEATERPROJEKTE

Ziel ist hierbei die gemeinsame schrittweise Erarbeitung und Aufführung von Bühnenstücken, bei denen die Kinder und Jugendlichen von uns oder auch internationalen Künstlern aus den Bereichen der darstellenden und bildenden Kunst und Musik begleitet werden; dabei kann die Inszenierung auf die englische Sprache ausgerichtet werden, was eine zusätzliche Herausforderung für die Teilnehmer bietet und zur Verständigung zwischen den Kulturen beiträgt.

Die Projektteilnehmer haben die Möglichkeit, an folgenden Workshops teilzunehmen:
Akrobatik, Pantomime, Tanz, Ausdruck, Darstellendes Spiel, Musik, Theaterwerkstatt (Bühnengestaltung/Bühnenbild)

PREISE

alle Preise sind Verhandlungssache und abhänig vom Arbeitsaufwand, doch generell gilt:
Projekttage ab 80 Euro pro Person
Projektwochen ab 400 Euro pro Person pro Woche

Projektchronik

2013

Jugendtheaterprojekt "S_hero.s" mit: Sookee, Amewu und Isabell Campell (can) AJZ Chemnitz und Schloßteichinsel Chemnitz Soziokulturelles Festival "Fuego a la isla" Schloßteichinsel Chemnitz

2012

Jugendtheaterprojekt "birds in passage" mit: GalliTheater, Jones Benally Family (usa), Jessica Ranft (spa) AJZ Chemnitz und Schloßteichinsel Chemnitz Soziokulturelles Festival "Fuego a la isla" mit: Repeat, Sequenzsiaz, Orbata, The Ohohohs, Les Yeux d`la tete (fra), Euzen (dk), The Ukrainiens, Musik for the kitchen, Kaos Clown, Off-C (pl), Skoa MC, Wynton Kelly Stevenson (usa), Sihasin (usa), Feinfilter Schloßteichinsel Chemnitz

2011

Jugendtheaterprojekt "roots´n beatz" mit:Quese IMC (usa), Rebel Diaz (usa), Isabell Campell (can) AJZ Chemnitz und Schloßteichinsel Chemnitz Soziokulturelles Festival "Fuego a la isla Tanzen!" mit: Bombee+, Quese IMC (usa), Rebel Diaz (usa), Antonie (fra), Major Parkinson(nor), Evolution Djavu (cz), Orka (dk), Digger Barnes, Austin Lucas (usa) Schloßteichinsel Chemnitz

2010

Soziokulturelles Festival "Fuego a la isla" mit: Calaveras, Murder by Death (usa), Broadcast Live (usa), Berlin Boom Orchestra, The Temisis Jamsession, Cihuatl-Ce (usa), Digger Barnes Schloßteichinsel Chemnitz Jugendtheaterprojekt "Growin´poetree" mit: Broadcast Live (usa), Cihuatl-Ce (usa), Isabell Campell (can) AJZ Chemnitz und Schloßteichinsel Chemnitz Jugendaustausch "a creative bridge across the ocean" Chemnitz - Flagstaff (Arizona)

2009

Soziokulturelles Festival "Arte a la isla" mit: Nagel (Muff Potter), The Ohohohs und Iskra Schloßteichinsel Chemnitz Workshopprojekt "Natives Voices" mit: Blackfire (usa) verschiedene Chemnitzer Schulen Jugendtheaterprojekt "Nathan- heute" AJZ Chemnitz

2008

Jugendtheaterprojekt "Earthling" mit: Les Walkyries (can) und Blackfire (usa) AJZ Chemnitz und Schloßteichinsel Chemnitz Soziokulturelles Festival "Teatro a la isla" mit: Revolte Springen, Morle, Trikopan, Blackfire (usa) Schloßteichinsel Chemnitz Theaterprojekt "Mensch.Maschine- rage against the machine" mit: Flugträumer, Circus Mirage, Guts Pie Earshot, The Ohohohs Schloßkirche Chemnitz und Ostrale Dresden

2007

Soziokulturelles Festival "Circo a la isla" mit: Calaveras, Meniak Schloßteichinsel Chemnitz